Logo
Logo





17.08.2018 - 04:10

Sonnendaten:
Aufgang....: 06:22

Untergang: 20:34




Vereinsmeisterschaft Januar 2018

in Saalbach-Hinterglemm


Hannah Hüttig und Pirmin Bauer
 
 
Die Vereinsmeisterschaft fand 2018 erstmals in Saalbach-Hinterglemm statt. Bei herrlichem Wetter und optimalen Schneeverhältnissen wurde ein Riesentorlauf in zwei Durchgängen durchgeführt. Vereinsmeister wurde dabei Pirmin Bauer, der die männliche Konkurrenz hinter sich ließ. Beste weibliche Starterin war Hannah Hüttig, die sich somit „Vereinsmeisterin“ nennen darf.
 
Nachfolgend die Erstplatzierten der einzelnen Altersklassen:
 
Niklas Hüttig, Hannah Hüttig, Pirmin Bauer, Theresia Kendlbacher, Hans Wagner,  Annette Jakob, Markus Jäger, Katja Scheerer, Matthias Stadler, Dominik Schmitt, Kerstin Voltz und Sebastian Helm
 

Ergebnisliste 2018

Ergebnisliste_Vereinsmeisterschaft_Erwachsene_2017-2018.pdf

Ergebnisliste der Vereinsmeisterschaft 2018
pdf, 187.5K, 02/04/18, 59 downloads

Gruppenbild Vereinsmeisterschaft Januar 2018

grpFoto_xs.JPG

Gruppenfoto

Bericht

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft des Ski-Clubs Fahrenbach wurde erstmalig in Saalbach-Hinterglemm ausgetragen. Die Teilnehmer fanden drei Tage lang optimale Pistenbedingungen und herrliches Wetter vor. Am ersten Tag konnten sie sich in Skikursen oder Kleingruppen auf das anstehende Skirennen vorbereiten und sich von den vereinseigenen Übungsleitern auf den aktuellen Stand in Sachen Fahrtechnik bringen lassen. Am zweiten Tag fand dann die Vereinsmeisterschaft im Riesenslalom statt. Nachdem jeder Rennläufer die Möglichkeit zur Sichtung der Strecke wahrgenommen hatte, starteten die beiden Durchgänge, zu denen die Teilnehmer nach Geschlecht und Alter aufgeteilt antraten. Wie erhofft, war die Jugend in diesem Jahr sehr leistungsstark, so dass in der Gesamtwertung keiner am Vereinsnachwuchs vorbei kam. Bei den Damen gewann die 17-jährige Hannah Hüttig nach 2015 und 2016 bereits zum dritten Mal die Gesamtwertung. Bei den Herren trat erstmals der gleichaltrige Pirmin Bauer als bester männlicher Starter hervor und wurde Vereinsmeister. Jeweils den ersten Platz in ihrer Altersklasse belegten außerdem: Niklas Hüttig, Theresia Kendlbacher, Hans Wagner, Annette Jakob, Markus Jäger, Katja Scheerer, Matthias Stadler, Dominik Schmitt, Kerstin Voltz und Sebastian Helm.

Die Siegerehrung fand abends nach dem Skirennen in der urigen Hintermaisalm statt, in der die Gruppe während der Drei-Tages-Fahrt untergebracht war. Die Unterkunft liegt mitten im Skigebiet, direkt an der Piste. Somit konnten die Fahrenbacher morgens vor der Haustür die Skier anschnallen und waren die Ersten auf der frisch präparierten Piste. Auch abends wurde dieser Vorteil genutzt, indem der Fahrspaß bis zum Schließen der Lifte ausgekostet wurde. Am letzten Tag genossen die Teilnehmer bei Kaiserwetter die Vielfalt und die Größe des Skigebietes noch einmal in vollem Umfang. Da die Fahrt bei allen auf große Begeisterung stieß und die Rahmenbedingungen optimal waren, soll die Fahrt in dieser Form in der nächsten Saison erneut stattfinden.

Text und Bild: Michael Becker